Die Seniorengruppe


Wenn bei uns ein oder mehrere Tiere abgeben werden, die sehr alt sind oder schwer krank ohne Aussicht auf Heilung, dann kommen sie bei uns in die Seniorengruppe, denn diese Tiere werden nicht mehr vermittelt.

Die Entscheidung, welches Tier in die Seniorengruppe kommt, liegt allerdings bei uns. Wir beobachten die Tiere immer zuerst eine Weile sehr genau, bevor wir ein Tier in die Seniorengruppe geben.


Zur Zeit leben 3 Tiere in der Seniorengruppe.


Was ist so besonders an der Seniorengruppe ?

In unsere Senioren Gruppe haben alle Tiere die Möglichkeit Barriere frei den kompletten Stall zu erkunden. Sie haben mehrere Wasserstellen und Heustellen,  so dass sie sich nicht viel bewegen müssen, um sich zu ernähren. Die Senioren kommen im Sommer (sofern das möglich ist für das Tier) nach draußen.  Die Senioren werden regelmäßig vom Tierarzt untersucht, um neue Erkrankungen schnellst möglich fest zustellen. 


Die Seniorengruppe hat zur Zeit 3 Plätze frei.


DIE SENIOREN GRUPPE IST FÜR DEN FRÜHEREN BESITZER KOMPLETT KOSTENLOS!